https://www.awo-pflegeberatung.de/

Online-Beratung

mehr...

Wie funktioniert Online-Beratung?

Online-Beratung bezeichnet eine computergestützte Beratung, die über das Internet interaktiv stattfindet. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten der Kommunikation. Auf dieser Beratungsseite bieten wir Ihnen eine verschlüsselte E-Mail-Beratung und eine Chat-Beratung an.

  • Welche Möglichkeiten bietet die Online-Beratung?

    Bei der Online-Beratung stellen Sie Ihre Fragen schriftlich per E-Mail an unser Expertenteam aus Pflegeberater/innen. Sie können Ihre Fragen rund um die Uhr stellen. Dieser Service ist für Sie kostenlos.
    Die Vorteile der Online-Beratung gegenüber anderen Beratungsangeboten sind vielfältig.
    Online-Beratung findet unabhängig von Ort und Zeit statt und eignet sich besonders für Menschen, die

    • körperlich eingeschränkt sind und entweder gar nicht oder nur unter einem großem Aufwand eine Beratungsstelle aufsuchen können,
    • einen weiten Anfahrtsweg zu einer Beratungsstelle oder einem Pflegestützpunkt haben,
    • keine Möglichkeit haben eine Beratungsstelle zu deren regulären Öffnungszeiten aufzusuchen.

    Online-Beratung kann anonym stattfinden und eignet sich besonders für Menschen, die

    • einfach gern mit Ihrem Anliegen anonym bleiben möchten,
    • unter sozialem oder materiellen Druck stehen,
    • Angst oder Scham bei ihrem Beratungsanliegen empfinden.

    Online-Beratung findet nur schriftlich statt und eignet sich besonders für Menschen, die

    • lieber schreiben als reden,
    • gern Ihre Fragen genau ausformulieren wollen,
    • Antworten auf Fragen zum besseren Verständnis gern schriftlich
      haben möchten.
  • Wie wird eine Beratungsfrage gestellt?

    1. Gehen Sie zur Seite E-Mail-Beratung.

    2. Klicken Sie auf das Feld Anfrage stellen.

    3. Sie gelangen auf eine neue Seite, auf der Sie sich registrieren.

    Die Eingabe eines Benutzernamens und eines Passworts ist zwingend notwendig, damit wir Ihre Anfragen jederzeit vertraulich behandeln können. Mit diesen Daten können Sie sich jederzeit für die Online-Beratung  anmelden. Sie gelangen in den verschlüsselte Kommunikationsbereich, der nur von Ihnen und Ihren Berater*innen eingesehen werden kann. Hier findet der Austausch während des Beratungsprozesses statt. Außerdem können Sie hier, wenn nötig, Unterlagen als pdf-Dateien hochladen, die uns ggf. Ihr Beratungsanliegen verdeutlichen.

    Geben Sie sich selbst einen anonymen Benutzernamen. Das kann irgendein ausgedachter Name sein.

    Das Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie eine Adresse angeben, bekommen Sie eine automatische Nachricht die Ihnen mitteilt, dass Ihr Anliegen bearbeitet wurde. Ihre E-Mail-Adresse ist für uns nicht sichtbar.

    Wählen Sie ein Passwort. Das benötigen Sie, um sich anzumelden und unsere Antworten lesen zu können.

    4. Stellen Sie im nächsten Schritt Ihre Anfrage

    Wählen Sie zunächst den Beratungsanlass (Dieses Feld darf nicht frei bleiben).
    Konkretisieren Sie Ihre Anfrage, indem Sie im Feld "Betreff" einen Oberbegriff oder eine Frage eintragen, um Ihr Anliegen zu beschreiben.Zum Beispiel:„Wohnen im Alter“ oder „Wie finde ich eine Wohngemeinschaft für Senior*innen?"

    5. Für statistische Zwecke erfragen wir einige persönliche Angaben. Diese Angaben sind freiwillig.

    6. Zum Schluss lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen und bestätigen diese mit einem Häkchen.

    7. Sie können Ihre Anfrage entweder sofort absenden, oder als Entwurf speichern, um diesen zu einem späteren Zeitpunkt weiter zu bearbeiten.

  • Wie wird ein Chat-Termin vereinbart?

    Die Online-Sprechzeiten finden an den Tagen Montag bis Freitag statt. Es werden Chatberatungen im Zeitraum zwischen 9 und 17.30 Uhr angeboten. Die Termine werden auf der Seite Einzelchat veröffentlicht. Sie haben die Möglichkeit sich zu einem Termin anzumelden. Bitte geben Sie für diesen Termin Ihr Anliegen an.

    1. Gehen Sie zur Seite Einzelchat.

    2. Klicken Sie auf das Feld "Belegen" neben der Terminangabe.

    3. Sie gelangen auf eine neue Seite, auf der Sie sich registrieren.

    Die Eingabe eines Benutzernamens und eines Passworts ist zwingend notwendig, damit wir Ihre Anfragen jederzeit vertraulich behandeln können. Mit diesen Daten können Sie sich jederzeit für die Online-Beratung  anmelden. Sie gelangen in den verschlüsselten Kommunikationsbereich, der nur von Ihnen und Ihren Berater*innen eingesehen werden kann. Hier findet der Austausch während des Beratungsprozesses statt. Außerdem können Sie hier, wenn nötig, Unterlagen als pdf-Dateien hochladen, die uns ggf. Ihr Beratungsanliegen verdeutlichen.

    Geben Sie sich selbst einen anonymen Benutzernamen. Das kann irgendein ausgedachter Name sein.

    Das Eintragen Ihrer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie eine E-Mail-Adresse angeben, bekommen Sie eine automatische Nachricht, dass Ihr Anliegen bearbeitet wurde. Ihre E-Mail-Adresse ist für uns nicht sichtbar.

    Wählen Sie ein Passwort. Das benötigen Sie, um sich anzumelden und um unsere Antworten lesen zu können.

    4. Stellen Sie im nächsten Schritt Ihre Anfrage

    Wählen Sie zunächst den Beratungsanlass (Dieses Feld darf nicht frei bleiben).
    Konkretisieren Sie Ihre Anfrage, indem Sie im Feld "Betreff" Begriffe oder Fragen zu Ihrem Anliegen eintragen. Zum Beispiel:„Wohnen im Alter“ oder „Wie finde ich eine Wohngemeinschaft für Senior*innen?" Im Feld "Nachricht" können Sie Ihr Anliegen ausführlich beschreiben.

    5. Für statistische Zwecke erfragen wir einige persönliche Angaben. Diese Angaben sind freiwillig.

    6. Zum Schluss lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen und bestätigen diese mit einem Häkchen. Dann klicken Sie auf das Feld "Chat belegen".

    7. Sie haben den Chat-Termin nun erfolgreich gebucht und können zum gebuchten Termin den Chat öffnen. Bitte gehen Sie dafür über die Seiten Online-Beratung und Einzelchat, "zum gebuchten Termin". Melden Sie sich mit Ihren Anmelde-Daten an. Jetzt können Sie das Feld "Einzelchat öffnen" anklicken. (Bitte beachten Sie: vor Ihrem Einzelchat-Termin können Sie über dieses Feld nur Absagen)

    Außerdem haben Sie während einer Email-Beratung die Möglichkeit eine Chat-Beratung zusätzlich zu vereinbaren. Ihr Anliegen aus der Email-Beratung kann im Chat weiterbesprochen werden. Möchten Sie für den Chat-Termin ein anderes Thema besprechen, teilen Sie dieses bitte Ihren Berater*innen mit. In beiden Fällen bekommen Sie Vorschläge für einen Chat-Termin. Zu diesem müssen Sie sich mit Ihren bereits vorhandenen Anmelde-Daten anmelden.

  • Wie sicher ist die Online-Beratung?

    Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns sehr wichtig. Die Online-Beratung erfolgt über einen Server, der professionellen Sicherheitsmaßstäben im Netz unterliegt. Informationen über den Server erhalten Sie hier:
    www.beranet.de

    Um die Sicherheit Ihrer vertraulichen Daten zu gewährleisten, versenden Sie E-Mails an uns ausschließlich auf dem verschlüsselten Weg. Lesen Sie hierzu bitte den Abschnitt: Wie wird eine Beratungsanfrage gestellt? Dies garantiert Ihnen, dass die vertraulichen Informationen nur Ihnen und uns bekannt werden. Bitte versenden Sie keine E-Mails über Ihr E-Mail-Programm. Über das Internet versendete E-Mails sind nicht sicher und können von Fremden evtl. eingesehen werden.

    Weitere Informationen zum Thema Datensicherheit finden Sie unter:
    www.sewecom.de

Merklisten-Teaser

Merkliste

    Sammeln Sie in der Merkliste Ihre Favoriten aus unseren Artikeln und speichern Sie diese als PDF-Datei auf Ihrem Rechner.

    Es befinden sich keine Dokumente auf Ihrer Merkliste.