Dienstag, 13.August 2019

Was hab`ich? Ärztliche Befunde endlich verstehen

Kostenlos und leicht verständlich- Medizinstudent*innen übersetzen Befunde im Internet.

Ein ehrenamtliches Team aus 189 medizinischen ärztlichen Fachpersonal übersetzt jeden Tag zahlreiche Befunde. Um die Wartezeit in Grenzen zu halten, wird hier jeden Morgen ab 7 Uhr eine begrenzte Anzahl an elektronischen Warteplätzen vergeben.

Weitere Informationen:

Was hab`ich?

 

 

Eine Alternative zum Warten ...

Gemeinsam mit der Bertelsmann Stiftung hat "Was hab' ich?" einen interaktiven Befunddolmetscher entwickelt. Dort können Sie selbstständig Fachbegriffe und deren leicht verständliche Erklärungen nachschlagen.

Der Befunddolmetscher bietet etwa 10.000 Erklärungen zu medizinischen Fachbegriffen! Die unverständlichen Fachwörter aus dem Arzt-Befund werden hier in Bezug auf die untersuchte Körperregion und das Untersuchungsverfahren erklärt.

Verfügbar sind unter anderem Informationen zu Herz, Kopf, Magen, Darm, Schilddrüse, Wirbelsäule, Brustkorb, Bauch, Hüfte, Knie, Schulter, Hand und Fuß sowie den zugehörigen Untersuchungsverfahren CT, MRT, Röntgen, Sonografie, Szintigrafie, Spiegelung, Arthroskopie, körperliche Untersuchung, EKG, Ergometrie, Lungenfunktion und Herzkatheter. Weitere Erklärungen in leicht verständlicher Sprache werden kontinuierlich ergänzt.

Weitere Informationen:

Befunddolmetscher

Merklisten-Teaser

Merkliste

    Sammeln Sie in der Merkliste Ihre Favoriten aus unseren Artikeln und speichern Sie diese als PDF-Datei auf Ihrem Rechner.

    Es befinden sich keine Dokumente auf Ihrer Merkliste.