https://www.awo-pflegeberatung.de/
Dienstag, 20.November 2018

Entlastungsleistungen bis Ende 2018 sichern

Lassen Sie nicht genutzte Ansprüche auf Betreuungs- und Entlastungsleistungen der Jahre 2015 und 2016 nicht verfallen!

Pflegebedürftige Menschen haben Anspruch auf Entlastungsleistungen. Waren Sie 2015 und /oder 2016 pflegebedürftig? Sie haben Leistungen aus der Pflegeversicherung bezogen und ihre Betreuungs- und Entlastungsleistungen in diesen Jahren nicht abgerufen?

Bis zum 31.Dezember 2018 können Sie nicht genutzte Ansprüche auf Entlastungsleistungen geltend machen. Die nicht verbrauchten Beträge stehen Ihnen bis zum Jahressende zur Verfügung. In den Pflegegraden 2 bis 5 kann der Betrag nicht genutzter Betreuungs- und Entlastungsleistungen beispielsweise zur Bezuschussung des Eigenanteils von Tages- Nacht- und Kurzzeitpflege verwendet werden. Fragen Sie Ihre Pflegekasse nach den offenen Beträgen und einer eventuellen Antragstellung, die Sie mit Quittungen und Belegen nachweisen müssen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
Der Entlastungsbetrag

 

 

 

Merklisten-Teaser

Merkliste

    Sammeln Sie in der Merkliste Ihre Favoriten aus unseren Artikeln und speichern Sie diese als PDF-Datei auf Ihrem Rechner.

    Es befinden sich keine Dokumente auf Ihrer Merkliste.